Experte im Bereich Wirtschaftsprüfung (m/w/d)

Mercuri Urval GmbH

Vienna, Austria

Vollzeit

55k€ (jährlich)

Sep 8



Experte im Bereich Wirtschaftsprüfung (m/w/d)

Abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet

Ihre Expertise in der Wirtschaftsprüfung ist gefragt. Werden Sie Teil einer stabilen Organisation mit einem sehr guten Arbeitsklima, in dem Teamgeist gelebt wird.

  • Ort

    1060 Wien

  • Unternehmen

    Schienen-Control GmbH

  • Referenznummer

    AT-01385

 

Die Position

Entgeltregulierung im Fokus

  • Als Experte unterstützen Sie bei der Durchführung von wettbewerbsbehördlichen Aufsichtsverfahren bei Eisenbahninfrastruktur und -verkehrsunternehmen sowie bei Betreibern von Serviceeinrichtungen.
  • Sie analysieren die Buchhaltungs-, Kostenrechnungs- und ERP-Systeme, prüfen die getrennte Rechnungsführung und führen Prüfungsverhandlungen durch.
  • Die Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Prüfungsdokumentation sowie die Ableitung von relevanten Prüfungsergebnissen.
  • In dieser Funktion berichten Sie direkt an die Geschäftsführung und die Schienen-Control-Kommission.

 

Analytisch geprägte Expertenfunktion

  • Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung (Schwerpunkte: z.B. Unternehmensrechnung und Revision, Accounting und Finance, Rechnungslegung, Steuerlehre oder Controlling).
  • Ihre Expertise ist von Anfang an gefragt und gefordert. Daher ist es wichtig, dass Sie mehrjährige Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung mitbringen.
  • Sie haben Interesse am Eisenbahnwesen und Freude daran, mit Ihren analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten eigenverantwortlich Wirtschaftsprüfungsaufgaben durchzuführen sowie sich als Experte zu positionieren.
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Bereich MS-Office, Systemverständnis für SAP sowie sehr gute Deutschkenntnisse runden Ihr Profil ab.

 

Sehr gutes Arbeitsklima und schlanke Strukturen

  • Sie werden Teil einer stabilen Organisation, mit einer Kultur, die geprägt ist von Teamgeist, einem sehr guten Arbeitsklima, offener Kommunikation und Raum für eigenverantwortliches Handeln.
  • Die schlanken Strukturen fördern direkte Kommunikations- und Entscheidungswege und geben Ihnen die Möglichkeit Ideen einzubringen.
  • In dieser Funktion wird Ihnen neben dem Gestaltungsspielraum in der Umsetzung Ihrer Aufgaben auch Flexibilität in der Einteilung Ihrer Arbeitszeit geboten.
  • Das zu erwartende Gehalt beträgt zumindest € 55.000,- brutto pro Jahr. Das Gehaltspaket wird an Ihre Berufserfahrung und Ihre Qualifikationen angepasst.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie die Chance und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (bitte auf den „Bewerben“ Button klicken). Für Rückfragen steht Ihnen Frau Monika Weiss sehr gerne unter der Telefonnummer +43 1 40 122-25 zur Verfügung. Wir sichern Ihnen vollste Diskretion zu.

Das Unternehmen

Unser Auftraggeber, die Schienen-Control GmbH, reguliert den österreichischen Schienenverkehrsmarkt und ist Schlichtungsstelle für Passagier- und Fahrgastrechte in Österreich. Sie wurde 1999 gegründet und ist zu 100% im Eigentum der Republik Österreich. Mit umfassender Marktkenntnis und hervorragenden Kontakten zu Bahnunternehmen, Institutionen sowie dem Netzwerk internationaler Regulierungsbehörden verbessert die Schienen-Control kontinuierlich die Rahmenbedingungen für einen fairen Wettbewerb. Damit ermöglicht und unterstützt sie Innovationen für eine bessere und erfolgreichere Bahn. Die ausgeschriebene Position wurde neu geschaffen und dient der Verstärkung des aktuellen Teams.

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

View resume

Details

{{notification.msg}}