CAPA Experte (w/m/d) befristet für 1 Jahr

Takeda

Vienna, Austria

Vollzeit

3.4k€ (jährlich)

Oct 12



Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

CAPA Experte (w/m/d) befristet für 1 Jahr

Stellennummer: R0048362
Dienstort: Wien

In dieser abwechslungsreichen Position sind Sie Teil des Untersuchungsteams, das der Ursache von Abweichungen auf den Grund geht und nachhaltige Maßnahmen setzt, um ein Wiederauftreten in der pharmazeutischen Produktion zu verhindern. Als Change Owner werden Sie Änderungen im Qualitätssystem erstellen und das jeweilige Projekt bis zum erfolgreichen Abschluss mitbegleiten. Außerdem werden Sie sowohl Abweichungen als auch Änderungsanträge bei Audits präsentieren dürfen. Wenn Sie gerne Ursachenforschung betreiben, Änderungen koordinieren und Teamarbeit genauso schätzen wie selbständiges Arbeiten freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das bewirken Sie bei uns:

  • Eigenständige Untersuchung von CAPAs (Corrective and Preventive Actions) bei Abweichungen
  • Projektleitung des Untersuchungsteams und gemeinsames Definieren von geeigneten Korrekturen
  • Prozessbeobachtungen und Reality Checks im Rahmen der Abweichungsuntersuchung und –Bearbeitung
  • Eigenständige Erstellung und Bearbeitung von Abweichungsmeldungen in englischer Sprache
  • Organisation und Moderation von (abteilungsübergreifenden) Meetings
  • Anwendung von Lean und SixSigma Tools
  • Vor- und Nachbereitung sowie Präsentationen bei Audits

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung (FH, Uni)
  • Idealerweise Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie und in der Leitung von Projekten
  • Versierter Umgang mit Lean- und SixSigma Tools und Qualitätsmanagementsystemen (z.B. Trackwise)
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Analytisches Denken und technisches Verständnis
  • Einfühlungsvermögen und Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen
  • Positives und selbstbewusstes Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Datenbanken)
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future“ stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kolleg.innen – Takeda fördert durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance belegen Auszeichnungen (Beruf & Familie, global Top Employer, Great Place to Work), Betriebskindergarten und zahlreiche Benefits (Fitness-Center, Kantine, etc). Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda finden Sie hier.

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3 389,68 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}