Quality Systems Change Control Specialist (w/m/d)

Takeda

Vienna, Austria

Vollzeit

3.4k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

May 27



Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

Quality Systems Change Control Specialist (w/m/d)

Stellennummer: R0066159
Dienstort: Wien

Über die Rolle:

In der Abteilung Quality Systems Wien betreuen wir verschiedene Qualitätssysteme wie Abweichungsmanagement, Management von Änderungsanträgen, Risiko Management, Product Hold Management sowie Dokumenten Management. Wir sind die Schnittstelle zwischen globalen Vorgaben und lokaler Umsetzung und bieten Hilfestellungen, Problemlösungen und Trainings zu diesen Systemen an. So sorgen wir für die optimale Anwendbarkeit in der Produktion. Im Change Management suchen wir folgende Funktion:

Das bewirken Sie:

  • Als Change Control Systemexperte (backup) sicherstellen, dass regulative und globale Vorgaben des Change Managements lokal implementiert und in allen Bereichen wie erwartet durchgeführt werden können
  • Betreuung der Nutzer des Change Control Systems bei Fragen, durch Rollenzuweisungen und thematische Schulungen
  • Vertretung des Change Control Systems bei Behörden- und internen Audits, Erstellung der Audits sowie Unterstützung bei Beantwortung von Beobachtungen
  • Als Interfacility change gate keeper koordinieren Sie den Evaluierungsprozess in Wien
  • Sie agieren als Change Owner für Changes der Quality oder bei abteilungsübergreifenden Changes
  • Sie agieren als Quality Approver für Changes sowohl Quality Systems intern als auch extern
  • Zu Ihren Aufgaben zählen Erhebung der Kennzahlen und ggf. die Maßnahmendefinition
  • Verantwortlich für die Erstellung der produktspezifischen Change Kapitel in jährlichen Product Quality Reports
  • Enge Zusammenarbeit mit den produzierenden Abteilungen und den Change Ownern der Wiener Betriebsstätte sowie verantwortlich für kontinuierliche Verbesserung
  • Zusätzlich: Review und Approval von Stabilitätsprotokollen und -reports

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche oder technische Ausbildung (Fachhochschule, Studium)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, Erfahrung im Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kenntnisse gängiger IT-Systemen (MS Office, Schwerpunkt Excel) und idealerweise grundlegende Programmierkenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Fähigkeit qualitätskritische Entscheidungen zu treffen
  • Hohes Qualitätsbewusstsein, gutes Zeitmanagement, selbständiges Arbeiten
  • Verlässlicher, loyaler Teamplayer

Das bieten wir Ihnen:

Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3.389,68 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Weitere Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Work@home je nach Position/Abteilung
  • Firmeninternes Jobrotation Programm
  • Strukturiertes Karenzmanagement
  • Betriebskindergarten
  • Kostenlose Gesunden-Untersuchungen und Vorsorge-Impfungen 
  • Gymnastikkurse und Kraft-Trainings im hauseigenen Fitness- und Wellness-Center 
  • Physiotherapie und Massage
  • Generelle Betreuung durch den Arbeitsmedizinischen Dienst
  • Hilfe und persönliche Beratung (gratis und anonym, 365 Tage im Jahr, für beruflich und privat) 
  • Attraktives (gestütztes) Verpflegungsangebot in den Betriebsrestaurants 
  • Erwerb von Aktien zu Mitarbeiter*innen-Konditionen
  • Kostenlose Unfallversicherung bei Freizeit- und Arbeitsunfällen
  • Mitarbeiterrabatte (Veranstaltungen, Feste, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten, etc.)
  • Öffi-Stütze oder Parkplatzmöglichkeit via Buchungsapp    

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Mehr über uns:

In Österreich arbeitet Takeda entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette: Forschung & Entwicklung, Plasmaaufbringung, Produktion und Vertrieb. Takeda ist der größte Pharmaarbeitgeber Österreichs. Rund 4.500 Mitarbeiter*innen tragen täglich dazu bei, dass Medikamente aus Österreich in die ganze Welt gelangen und Patient*innen in Österreich Zugang zu innovativen Arzneimitteln von Takeda erhalten. Die Entwicklungs- und Produktionsstandorte von Takeda befinden sich in Wien, Linz und Orth an der Donau. Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda in Wien finden Sie hier.

Empowering our people to shine:

Unter dem Motto „Empowering our people to shine” hat sich Takeda zum Ziel gesetzt, alle Mitarbeiter*innen darin zu unterstützen, ihr Potenzial voll entfalten zu können. Dazu setzt Takeda für seine Mitarbeiter*innen ein breites Programm an Weiterbildungen, Förderungen, Benefits und flexiblen freiwilligen Leistungen um.

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}