Jurist*in – Internet Ombudsstelle

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)

Vienna, Austria

Vollzeit

2.6k€ (jährlich)

Sep 19



JURIST*IN – Internet Ombudsstelle

Die Internet Ombudsstelle (vormals: Internet Ombudsmann) ist eine staatlich anerkannte Schlichtungsstelle für Streitigkeiten aus online abgeschlossenen Verträgen (vgl. § 4 Alternative-Streitbeilegung-Gesetz). Sie bietet Streitschlichtung und rechtliche Beratung auch zu anderen Themen im Bereich der digitalen Medien an. Die Internet Ombudsstelle ein Projekt der unabhängigen Non-Profit Organisation "Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation“, die seit über 20 Jahren den kompetenten, sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien fördert.

Zur Verstärkung der Internet Ombudsstelle suchen wir ab sofort eine engagierte Person für eine Stelle im Ausmaß von 20h – 40h (idealerweise Vollzeit) als

JURIST*IN – Internet Ombudsstelle
(Dienstort: Wien)

Ihre Aufgaben:
  • Online-Streitschlichtung zwischen Konsument*innen und Unternehmen in den Bereichen Vertragsrecht, E-Commerce-Recht, Konsumentenschutzrecht, IT-Recht, Datenschutzrecht, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechtsverletzungen (Hass im Netz) etc.
  • Juristische Beratung von Konsument*innen in den oben genannten Bereichen
  • Erstellung von rechtlichen Informationsangeboten und Blogbeiträgen für Konsument*innen
  • Juristische Betreuung weiterer ÖIAT-Projekte (z.B. E-Commerce-Gütezeichen)
  • Beantwortung von Medienanfragen und Medienarbeit
  • Bei Interesse: Abhaltung von Workshops zu E-Commerce-Themen
Wir suchen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit einer Spezialisierung auf E-Commerce- oder IT-Recht
  • Interesse für Konsumentenschutzrecht, Urheberrecht, Datenschutzrecht etc.
  • Begeisterung und technisches Grundverständnis für digitale und soziale Medien
  • Freude an der Beratung von Konsument*innen
  • Identifikation mit den Ideen einer gemeinnützigen Non-Profit Organisation
  • Freude am Schreiben und an der Aufbereitung rechtlicher Themen für juristische Laien
Unser Angebot für Sie:
  • Eine abwechslungsreiche, sinnstiftende und längerfristige Tätigkeit mit hohem Praxisbezug, in der Sie Ideen einbringen und das Projekt zukunftsorientiert mitgestalten können
  • Ein sehr kollegiales und offenes Betriebsklima sowie eine auf Vertrauen basierende Organisationskultur mit schnellen Entscheidungswegen
  • Teilweise Home-Office möglich
  • Monatliches Bruttogehalt ab 2.600 € brutto auf Vollzeitbasis, Überzahlung je nach Qualifikation möglich

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Motivationsschreiben bis 30.09.2021 an Karl Gladt unter der E-Mail-Adresse jobs@oiat.at. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

powered by ngojobs.eu

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}