LeiterIn für die Zentrale Beschaffung und Vergabe (21/09/KA)

Fonds Soziales Wien

Vienna, Austria

Vollzeit

55.7k€ (jährlich)

Oct 4



Mit 2.200 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 107.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unsere Stabsstelle Technische Betriebsführung, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

LeiterIn für die Zentrale Beschaffung und Vergabe
(21/09/KA)

Was erwartet Sie:

  • Sie tragen die Gesamtverantwortung für die wirtschaftliche, fachliche und organisatorische Planung und Steuerung des Bereichs. 
  • Sie führen fachlich und disziplinär ein 12-köpfiges Team und bringen sich aktiv in die Gestaltung und Weiterentwicklung des Bereichs ein.
  • Sie stellen die Einhaltung und die Weiterentwicklung der Qualitätsstandards der Vergabe und Beschaffungsabteilung entsprechend der konzernweiten Anforderungen sicher.
  • Sie sind zuständig für die Budgeterstellung sowie für die ordnungsgemäße Auswahl, Durchführung und Dokumentation von Vergabeverfahren.
  • Sie sind verantwortlich für die Führung und Weiterentwicklung der elektronischen Vergabeplattform.

Was erwarten wir:

Sie sind in der Lage schwierige Standpunkte zu vertreten, auch gegenüber anderen EntscheidungsträgerInnen der Unternehmensgruppe. Weiters tragen sie gerne mit Ideen zur Verbesserung interner Abläufe bei und freuen sich über konstruktives Feedback.

Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Spaß an der Lösung komplexer Probleme sowie einschlägige Berufserfahrung im Vergaberecht (Rechtsanwaltskanzlei oder AuftraggeberInnen-/AuftragnehmerInnenseite) sowie idealerweise Führungserfahrung
  • Kenntnisse im Projektmanagement und in anderen rechtlichen Querschnittsmaterien (zB M&A) oder vorzugsweise technische Zusatzqualifikationen (zB HTL, Ing.)
  • ausgezeichnete Kenntnisse des Bundesvergabegesetzes
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel)

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir leben Work-Life-Balance = 40 Wochenstunden inkl. bezahlter Mittagspause, kein All-In-Vertrag. 
  • Genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, zeitweise vom Homeoffice aus zu arbeiten.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fach- und Führungswissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Nutzen Sie für sich unser umfangreiches Angebot zu Ihrer Gesundheit und Fitness.
  • Wir stellen 1,50 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt:regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 55.675,06 - 61.648,02 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Um mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens sicher mitzugestalten, können Sie eines der 2,5 G's (Geimpft, Genesen, PCR-Getestet) nachweisen. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}