Group Financial Sanctions Officer (all genders)

Erste Bank

Vienna, Austria

Vollzeit

39.4k€ (jährlich)

Oct 5



Bei der Erste Group zu arbeiten, bedeutet, ein gemeinsames Ziel vor Augen zu haben, für gemeinsame Werte zu brennen. Wir begegnen einander mit Respekt, Empathie und Verständnis für die unterschiedlichsten Lebensgeschichten. Das gilt für die Zusammenarbeit mit unseren KundInnen genauso wie mit KollegInnen.

Group Financial Sanctions Officer (all genders)

Dienstort:

Wien

Arbeitszeitausmaß:

Vollzeit

Berufsfeld:

Legal / Compliance / Audit

Unternehmen:

Erste Group Bank AG

Die Erste Group wurde 1819 als die Erste österreichische Spar-Casse gegründet und ist heute eine der führenden Bankengruppen in Mittel- und Osteuropa (CEE). Als attraktive Arbeitgeberin bietet die Erste Group zahlreiche Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Umfeld.

Group Financial Sanctions ist innerhalb der Abteilung Correspondent Banking AML und dem Bereich Group Compliance dafür verantwortlich die Einhaltung der europäischen und internationalen Finanzsanktionsregime und Embargos durch die Erste Group sicherzustellen. Des Weiteren ist das Team für die gruppenweite Umsetzung der für Finanzsanktionen und Embargos relevanten Gesetze und Best- Practice-Standards in der Erste Group und ihren Tochtergesellschaften verantwortlich. Richtlinien und Verfahren sind ein wichtiger Teil jedes Programms zur Einhaltung von Finanzsanktionen, aber um effektiv und effizient zu sein, muss das Know-how über Finanzsanktionen an die Geschäftseinheiten und gruppenweiten Compliance-Funktionen durch praktische Ratschläge und Schulungen weitergegeben werden. 

Ihre Tasks
  • Durchführung der Tagesgeschäft bezogenen Aufgaben in Bezug auf Sanctions & Embargo, wie zum Beispiel:
    • Entscheidung zur Durchführung oder Retournierung stehengebliebener Zahlungen aufgrund sanktionsrelevanter Indizien,
    • Handhabung von sog „Requests for Information“ an/von Korrespondenzbanken,
    • Beratung von Geschäftsabteilungen bzgl. Durchführung von Geschäften 
  • Agieren im Einklang mit Richtlinien, Geschäftsanforderungen, Dienstvorschriften, Verfahren und organisatorischen Anforderungen der Erste Group schwerpunktmäßig in Bezug auf Sanctions & Embargos
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Sanctions & Embargo bezogenen IT Systeme/Filter und List Management bzw Abstimmung entsprechender interner und externer Anforderungen mit allen Stakeholdern
  • Auseinandersetzung mit den jeweiligen Compliance-relevanten Vorschriften/Gesetzen für Unternehmen und möglicher Anwendung dieser in den jeweiligen lokalen Compliance-Funktionen innerhalb der Erste Group
  • Unterstützung in der Kommunikation der Mindestanforderungen der Compliance in der gesamten Gruppe und Verfolgen der Umsetzung in lokale Prozesse, Richtlinien 
  • Unterstützung bei Schulungen und Beratung der Geschäftsbereiche 
Ihr Background
  • Universitätsabschluss oder ähnliche Ausbildung in dem Bereich Wirtschaft oder Recht
  • Mindestens 1-3-jährige Berufserfahrung in Bankinstituten oder anderen relevanten Organisationen (z.B. nationale/ internationale Regulierungsbehörden, Kanzleien, Business Consultancy, interne/externe Revisoren), idealerweise mit  Schwerpunkt auf der Einhaltung von Vorschriften zur Finanzkriminalität & Sanktionen
  • Gute Kenntnisse der bestehenden Compliance-relevanten Gesetzgebung in Bezug auf Finanzsanktionen, Embargos und/oder Export Kontrollbestimmungen 
  • Software-technische Erfahrungen insbesondere im Zusammenhang mit sanktionsrelevanten Tools sind von Vorteil 
  • Durchsetzungsvermögen, Problemlösungsfähigkeiten, Verhandlungsfähigkeiten, analytisches strukturiertes Denken, Teamfähigkeit, kulturelle Vielfalt
  • Erfahrung mit Bankprozessen und -produkten ist ein Vorteil
  • Willenskraft Werte für unsere Kunden und die Gruppe zu schaffen, indem sie eine Compliance-Kultur aufbauen
  • Reisebereitschaft in der AT und CEE-Region 
  • Fließende Englisch-, Deutsch- und/oder eine andere CEE-Sprache sind von Vorteil 
Unser Angebot
  • Wir bieten eine interessante und anspruchsvolle Position in einem hoch motivierten Team
  • Die Möglichkeit in einem dynamischen und internationalen Bereich zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln
  • Entdecken Sie die zusätzlichen Benefits der Erste Group 
  • Einstufung und Gehalt werden wir auf Grundlage Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz marktkonform und leistungsgerecht vereinbaren - das Mindestgehalt für diese Position beträgt laut KV-Einstufung EUR 39.356,-- brutto pro Jahr
  • Die Erste Group sieht in der Diversität ihrer MitarbeiterInnen einen Schlüssel für Innovation und Exzellenz. Als Arbeitgeberin sind wir stolz darauf, allen die gleichen Chancen zu bieten, unabhängig von Alter, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Herkunft.

Finden Sie uns auf:

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}