EHS Spezialist (w/m/d) - befristet 2 Jahre

Takeda

Vienna, Austria

Vollzeit

3.4k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

Feb 28

This job is no longer accepting applications.



Better Health, Brighter Future

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen haben wir tagtäglich das Ziel, uns getreu dem Unternehmensmotto "Better Health, Brighter Future" in den Dienst des Patienten zu stellen. Das Herzstück dafür bilden engagierte KollegInnen. Wir erweitern unser Team und suchen:

EHS Spezialist (w/m/d) - befristet 2 Jahre

Stellennummer: R0057788
Dienstort: Wien

Über die Rolle:

Am Standort Wien sind Sie, in einem 6-köpfigen Team, verantwortlich für die Pflege und Weiterentwicklung des EHS-Managementsystems sowie für die Arbeitssicherheit in einem, Ihnen zugewiesenen Bereich.

Das bewirken Sie:

  • Anteilige Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des EHS Managementsystems nach ISO 14001, ISO 45001 (OHSAS 18001)
  • Erstellung von internen Anweisungen und Prozessbeschreibungen in Zusammenarbeit bzw. Abstimmung mit den Subject Matter Experts
  • Weiterführung bzw. Anpassung des EHS Management Handbuchs
  • Unterstützung bei externen und internen EHS-Audits
  • Mitarbeit bei Projekten zur Modifikation bzw. Modernisierung von Prozessanlagen, Räumen oder Gebäuden in Bezug auf Arbeitssicherheit
  • Durchführung von sicherheitstechnischen Begehungen im Bereich Arbeitnehmerschutz
  • Evaluierung der Beacon Augen Auf, pSIF und der Unfallmeldungen
  • Erstellung von Trainingsunterlagen sowie Durchführung von Trainings hinsichtlich Arbeitssicherheit, Umweltschutz und EHS Managementsystem
  • Ausarbeitung und Weiterentwicklung von Präventivmaßnahmen und Konzepten zur Erhöhung der Arbeitssicherheit
  • Unterstützung bei der Erstellung und Zurverfügungstellung von Kennzahlen
  • Zusammenarbeit mit der globalen EHS Organisation
  • Zurverfügungstellung von EHS Kennzahlen

Dafür bringen Sie mit:

  • Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft bzw. zur Sicherheitsvertrauensperson
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Sicherheit- und Umweltschutz sowie im integrierten EHS Managementsystem ISO 14001 und ISO 45001 (OHSAS 18001)
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten zum Abhalten von Trainings und Verfassen von Dokumenten (SOPs, Prozessbeschreibungen)
  • Profunde Kenntnisse im Bereich Projektmanagement sowie ein hohes Prozessverständnis
  • Holistische Denkweise sowie eine strukturierte, lösungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägter technischer Affinität
  • Professionelles und sicheres Auftreten im internationalen Konzernumfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Das bieten wir Ihnen:

Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3.389,68,- brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation!

Weitere Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Work@home je nach Position/Abteilung
  • Firmeninternes Jobrotation Programm
  • Strukturiertes Karenzmanagement
  • Betriebskindergarten
  • Kostenlose Gesunden-Untersuchungen und Vorsorge-Impfungen 
  • Gymnastikkurse und Kraft-Trainings im hauseigenen Fitness- und Wellness-Center 
  • Physiotherapie und Massage
  • Generelle Betreuung durch den Arbeitsmedizinischen Dienst
  • Hilfe und persönliche Beratung (gratis und anonym, 365 Tage im Jahr, für beruflich und privat) 
  • Attraktives (gestütztes) Verpflegungsangebot in den Betriebsrestaurants 
  • Erwerb von Aktien zu Mitarbeiter*innen-Konditionen
  • Kostenlose Unfallversicherung bei Freizeit- und Arbeitsunfällen
  • Mitarbeiterrabatte (Veranstaltungen, Feste, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten, etc.)
  • In-house Putzerei-Service

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt. Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Mehr über uns:

In Österreich arbeitet Takeda entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette: Forschung & Entwicklung, Plasmaaufbringung, Produktion und Vertrieb. Takeda ist der größte Pharmaarbeitgeber Österreichs. Rund 4.500 Mitarbeiter*innen tragen täglich dazu bei, dass Medikamente aus Österreich in die ganze Welt gelangen und Patient*innen in Österreich Zugang zu innovativen Arzneimitteln von Takeda erhalten. Die Entwicklungs- und Produktionsstandorte von Takeda befinden sich in Wien, Linz und Orth an der Donau. Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda in Wien finden Sie hier.

Empowering our people to shine:

Unter dem Motto „Empowering our people to shine” hat sich Takeda zum Ziel gesetzt, alle Mitarbeiter*innen darin zu unterstützen, ihr Potenzial voll entfalten zu können. Dazu setzt Takeda für seine Mitarbeiter*innen ein breites Programm an Weiterbildungen, Förderungen, Benefits und flexiblen freiwilligen Leistungen um.

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}