Jurist*in mit Schwerpunkt Zivilrecht/Datenschutzrecht (m/w/d) als Karenzvertretung

Wiener Rotes Kreuz

Vienna, Austria

Vollzeit

2.5k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

May 3



Das Wiener Rote Kreuz unterstützt mit seinen über 2.300 hauptberuflichen und rund 2.000 freiwilligen Mitarbeiter*innen kompetent und rasch Menschen, die Hilfe benötigen. Für unseren Standort suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n

Jurist*in mit Schwerpunkt Zivilrecht/Datenschutzrecht (m/w/d)
als Karenzvertretung

30-40 Stunden/Woche

Ihr Verantwortungsbereich in der Stabstelle Recht und Compliance umfasst die Abwicklung des Vertragswesens sowie die Lösung aktueller Rechtsfragen im Unternehmen.

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.:
  • Unterstützung des Teams Recht und Compliance als interner und externer Ansprechpartner
  • Bearbeitung und Beurteilung von juristischen Sachverhalten, Klärung von Rechtsfragen im laufenden Betrieb
  • selbständige Erstellung und Begutachtung von Verträgen überwiegend im zivilrechtlichen Bereich (ausgenommen Arbeitsrecht)
  • Ausarbeitung von rechtlichen Stellungnahmen, rechtlicher Schriftverkehr
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und rechtlichen Leitfäden, Schulung anderer Mitarbeiter*innen
  • Mitarbeit in fachbereichsübergreifenden Projekten
  • Erstellung von Richtlinien und Konzepten für die Einhaltung der hausweiten Compliance
Unsere Erwartungen:
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften bzw. des Wirtschaftsrechts
  • fundierte Datenschutz- und Privatrechtskenntnisse (ausgenommen Arbeitsrecht)
  • Kenntnisse im Bestandsrecht und Medizinrecht (medizinische Forschung, Studienverträge) wünschenswert
  • 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in einer Anwaltskanzlei oder in einer Rechtsabteilung eines Unternehmens wünschenswert
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse sowie ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
  • technisches und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohe Teamfähigkeit und starkes Interesse an Schnittstellenarbeit
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten, hohe soziale Kompetenz sowie Organisationsstärke
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
Wir bieten:
  • befristetes Dienstverhältnis bis Ende Dezember 2023 (Karenzvertretung) mit spannenden und sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten in einer humanitären Organisation
  • flexible Arbeitszeiten und attraktive Social Benefits
  • Home-Office Möglichkeit nach Abstimmung
  • ein sympathisches, junges Team, das sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen sehr freut
  • gute öffentliche Erreichbarkeit
  • Vorteile einer internationalen Organisation und damit verbundene Vergünstigungen bei diversen Kooperationspartnern
  • das monatliche Bruttomindestgehalt nach KV bei 40 h/Woche beträgt € 2.497,54, Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit haben, senden Sie Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: pe@wrk.at oder an:

Wiener Rotes Kreuz, Personalentwicklung, Nottendorfer Gasse 21, 1030 Wien

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}