Hochschullektor:in (FH) für digitale Produktionsprozesse

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH

Vienna, Austria

Vollzeit

3.7k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

Oct 24



GESTALTEN SIE DIE ZUKUNFT
DER FH JOANNEUM MIT:
Wir ermöglichen rund 5000 Studierenden eine hochqualitative, wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung in den sechs Departments Angewandte Informatik, Engineering, Bauen, Energie & Gesellschaft, Gesundheitsstudien, Management sowie Medien & Design. Als Innovationsmotor am Wissenschaftsstandort Steiermark bietet die FH JOANNEUM ein spannendes Arbeitsumfeld an der Schnittstelle von Lehre, Forschung und Weiterbildung. Wenn Sie die Zukunft einer der führenden Fachhochschulen Österreichs mitgestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

KN 535 22 002 Hochschullektor:in (FH) für digitale Produktionsprozesse

Duale Studiengänge „Produktionstechnik und Organisation“ (Bachelor) und „Engineering and Production Management“ (Master) in Graz

Aufgabengebiet:

Als Hochschullektor:in (FH) übernehmen Sie einschlägige Lehrveranstaltungen im Bereich der digitalen Produktionsprozesskette (CAD/CAM, FEA, CFD) und der Prozessdatenerfassung. Die Mitarbeit in den Forschungsbereichen „Virtuelle Produktion“ und „Produktionsorientierte Produktentwicklung (Value and Cost Engineering)“ bildet den forschungsorientierten Schwerpunkt Ihrer Aufgaben. Dabei unterstützen Sie die jeweiligen Projekte und leiten wissenschaftliche Mitarbeiter:innen in deren Tätigkeiten an.

  • Konzeption und Durchführung von Vorlesungen, Seminaren und Übungen im Bereich digitaler Produktentwicklung, Prozessentwicklung und Prozessdatenerfassung 
  • Betreuung von Bachelorarbeiten 
  • Umsetzung von Entwicklungsprojekten und Leitung von Teilprojekten 
  • Unterstützung der Weiterentwicklung der Forschungsthemen „Virtuelle Produktion“ und „Produktionsorientierte Produktentwicklung“ 
  • Mitwirkung in Aufnahmekommissionen und -gesprächen 
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit der Studiengänge bzw. des Instituts 
Anforderungsprofil:

Als Bewerber:in verfügen Sie über ein abgeschlossenes technisches Diplomstudium (240 ECTS) oder ein Bachelor- (zumindest 180 ECTS) und Masterstudium (insgesamt zumindest 270 ECTS) im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder eines vergleichbaren Studiums sowie eine 3-jährige facheinschlägige Berufserfahrung mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Produktionstechnik oder Produktentwicklung. Fundierte Kenntnisse in den Bereichen „Virtuelle Produktion“ und „Produktionsorientierte Produktentwicklung (Value and Cost Engineering)“ sowie gute Englischkenntnisse sind für die ausgeschriebene Position von besonderem Vorteil.

Eine Auseinandersetzung mit englischsprachiger Fachliteratur und Interesse an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben werden vorausgesetzt. Freude an der Lehre und am interdisziplinären und interprofessionellen Arbeiten sowie eine hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit zeichnen Sie als Bewerber:in aus.

Wir bieten:
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld 
  • Mobiles Arbeiten: fixe oder anlassbezogene Telearbeitstage 
  • Gleitzeitregelung 
  • (Eltern-)Teilzeitbeschäftigungen 
  • Sabbatical und Karenzierung 
  • Papamonat: zwei Wochen bezahlter Sonderurlaub und einseitiger zweiwöchiger Antritt von Urlaub oder Zeitausgleich 
  • Bezahlte tägliche Mittagspause von 20 Minuten ab der sechsten Arbeitsstunde 
  • Mehr Urlaub: sechs Wochen bezahlter Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und sechs Dienstjahren oder sofort mit Vollendung des 50. Lebensjahres 
  • Bezahlte Freizeit für spezielle familiäre Anlässe 
  • Kinderbetreuung in den Ferien 
  • Kooperation mit Kinderbetreuungseinrichtungen 

Beschäftigungsausmaß: 75 - 100 %
Mindestentgelt: € 3.685,50 brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsverhältnis (Bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbarer Qualifikation kann eine höhere Entlohnung vorgesehen werden).
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: Jänner 2023

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 30. Oktober 2022 hier hoch: 

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Christine Assel
Alte Poststraße 147 - 154
8020 Graz
T: +43 316 5453 8867

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter
https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen für Hochschullektor:innen (FH):
Abschluss eines facheinschlägigen Hochschulstudiums im Ausmaß von mind. 180 bzw. 240 ECTS ODER einer postsekundären oder tertiären Berufsausbildung, wenn mit der Lehraufgabe erforderlich; mind. drei Jahre Berufserfahrung ODER mind. drei Jahre lang in der Funktion als Researcher bei der Dienstgeberin oder als Universitätsassistent/in, sofern ein abgeschlossenes Diplomstudium (240 ECTS) ODER Bachelor- (mind. 180 ECTS) und Masterstudium (insgesamt 270 ECTS) vorliegt; Rhetorisch versiertes Auftreten; Befähigung zu fundiertem wissenschaftlichen Arbeiten; gute Englischkenntnisse; Interesse an der Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und innovativen Umfeld.

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}