Projektmitarbeiter*in (m/w/d)

EU-Förderagentur GmbH

Vienna, Austria

Vollzeit

3.3k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

Oct 30



Die EU-Förderagentur GmbH (kurz: EUFA) wickelt als Non-profit Unternehmen mit internationaler Ausrichtung der Aktivitäten, EU-Förderprogramme sowie Förderprojekte für den Magistrat der Stadt Wien ab. Sie ist als administratives Bindeglied für alle notwendigen Dienstleistungen zur Umsetzung der Fördervorhaben, für das Personal- und Finanzmanagement sowie für das Fördermanagement zuständig. Einer der Schwerpunkte der EUFA ist die Anstellung von Expert*innen, die für die Abwicklung eines EU-Projektes bzw. Programmes erforderlich sind. Dadurch ist es den Dienststellen möglich, das breite Feld von EU-Förderungen für die Stadt zu nutzen und Projekte über Anstellungsverhältnisse der EUFA optimal abzuwickeln.

Zur Verstärkung des Teams sucht die EU-Förderagentur GmbH für die Magistratsabteilung 25 – Technische Stadterneuerung zum ehestmöglichen Eintritt eine engagierte Persönlichkeit als

Projektmitarbeiter*in (m/w/d)
(40 Wochenstunden, Teilzeit mit min. 30 Wochenstunden möglich)

WieNeu+ ist ein Stadterneuerungsprogramm das Best Practice und innovative Lösungen umsetzt, die dabei helfen die städtischen Klimaziele zu erreichen. Dabei verfolgt WieNeu+ einen themenübergreifenden und interdisziplinären Ansatz, welcher Gebäude- und Energielösungen mit dem öffentlichen Raum und den Menschen verbindet. WieNeu+ arbeitet mit vielen städtischen, stadtnahen, aber auch privaten Akteuren zusammen und nimmt die Rolle der Initiierung, Koordination und Vernetzung in Einzelprojekten, die einen gewissen innovativen Grad haben und über die Standardlösungen hinausgehen. Dazu ist Offenheit und Wissen im Bereich Ressourceneffizienz, Gebäudetechnik, Energiesysteme, Kreislaufwirtschaft, Bau- und Wohnrecht als auch immobilienwirtschaftliche Grundlagen erforderlich und hilfreich. Zusätzlich zur Projektinitiierung ist die Kontaktaufnahme mit Akteuren und deren Vernetzung innerhalb und außerhalb der Stadt Wien und stadtnaher Institutionen notwendig sowie die fortwährende Begleitung des Projektes. Darüber hinaus besitzt WieNeu+ eine eigene Innovationsförderung für baulich-technische Maßnahmen

Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit am Stadterneuerungsprogramm „WieNeu+“ und anderen Projekten im Bereich der Technischen Stadterneuerung (MA 25 der Stadt Wien)
  • selbstständige Initiierung, Entwicklung, Koordination und Betreuung von unterschiedlichen Planungs- und Bauprojekten für die klima- und zukunftsfitte Entwicklung in Bestandsquartieren
  • selbstständige Repräsentation von WieNeu+ in den Projekten, Koordination mit Dienststellen der Stadt Wien, Partner*innen und Stakeholder (z. B. Bauträger, Projektentwickler, Energiedienstleister)
  • Prüfung von Projektideen, (EU)-Förderprojekten sowie fachliche Stellungnahme im Bereich nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen und Sanieren
  • Vernetzung mit relevanten Akteur*innen
  • fachliche Unterstützung potenzieller Einreicher*innen bei der WieNeu+ Grätzlförderung
  • Verantwortung für die Einhaltung von Zeitplänen, Kosten sowie Qualitätskontrolle
  • Mitwirkung in (inter-)nationalen Förderprojekten, Unterstützung bei Einreichungen
Ihr Profil
  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen und/oder bzw. technischen Feld
  • Kenntnisse und Interesse in Bereichen Erneuerbare Energiesysteme, Energie- und Ressourceneffizienz, Gebäudetechnik, Kreislaufwirtschaft, Bau- und Wohnrecht
  • Kenntnisse über immobilienwirtschaftliche Grundlagen von Vorteil
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • 3 Jahre Berufserfahrung
  • Freude an neuen Lösungen und Innovationen
  • hohe soziale Kompetenz, Kontaktfreudigkeit und interdisziplinäres Denken sowie Überzeugungskraft
  • sehr selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse
Unser Angebot
  • ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld und die Möglichkeit der Vernetzung mit vielen Akteur*innen innerhalb und außerhalb der Stadt Wien
  • sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gestaltungsmöglichkeiten, selbst Projekte zu entwickeln und Impulse in der Wiener Stadterneuerung zu setzen
  • ein motiviertes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • umfangreiches Angebot an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit für Homeoffice
  • Gleitzeit

Das Bruttomonatsgehalt beträgt für diese Position auf Basis von 40 Wochenstunden mindestens € 3.300,- (14x jährlich). Entsprechend Ihrer Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 16. Oktober 2022 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

  • Motivationsschreiben (max. eine Seite)
  • Lebenslauf

über unser Online-Portal. Wir bitten um Verständnis, dass anderwärtig eingegangene Bewerbungen aus Datenschutzgründen keine Berücksichtigung finden können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

EU-Förderagentur GmbH | Kaiserstraße 113-115/8 | 1070 Wien
E-Mail: office@eufa-wien.at
Telefon: +43 189 08 088 21 05

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}