Jurist:in und Datenschutzbeauftragte:n

Veterinärmedizinische Universität Wien

Vienna, Austria

Vollzeit

2.8k€+ (jährlich)

Sonstige Bereiche

Nov 14



Die Vetmeduni arbeitet in der Lehre, in der Forschung und in ihren Dienstleistungsangeboten an der Sicherstellung der Tiergesundheit in Österreich. Wir verstehen diese Aufgabe als Beitrag zur Gesunderhaltung des Menschen und seiner tierischen Begleiter sowie zur Produktion gesunder Nahrungsmittel. Zur Erfüllung dieser Aufgabe sucht

unser Rektoratsbüro eine/einen

Jurist:in und Datenschutzbeauftragte:n

Einstufung: IVa

Beschäftigungsausmaß: 30 oder 40 Wochenstunden

Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet

Bewerbungsfrist: 02.11.2022

Kennzahl: 2022/0942-1

Aufgaben
  • Wahrnehmung der Aufgaben der/des Datenschutzbeauftragten gemäß Art. 39 DSGVO 
  • Operative Betreuung sämtlicher datenschutzrechtlicher Belange, Koordination der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen 
  • Führung, Überarbeitung und Prüfung der Datenverarbeitungsverzeichnisse inklusive Dokumentation 
  • Datenschutzrechtliche Aufbereitung sämtlicher neuer Verarbeitungstätigkeiten 
  • Ansprechperson für alle Angelegenheiten des Datenschutzes in- und außerhalb der Universität 
  • Beratung, Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeiter:innen in Datenschutzangelegenheiten und –fragen
  •  Regelmäßige Berichterstattung gegenüber der Universitätsleitung 
Weitere juristische Tätigkeiten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Compliance-Management-Systems
  • Betreuung des Hinweisgeber:innen-Systems
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Compliance-Schulungen
  • Bearbeitung von Compliance-Anfragen aller Art 
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung von Compliance-Richtlinien
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Dokumentenmanagements
  • Bei Bedarf Bearbeitungen von Fragestellungen aus anderen Rechtsgebieten
Erforderliche Ausbildung, Qualifikationen und Kenntnisse
  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften 
  • Einschlägige juristische Erfahrung auf dem Gebiet des Datenschutzrechtes
  • Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnologie und der Datensicherheit 
  • Sehr gute Deutsch- (C2-Level) und gute Englischkenntnisse (B2-Level) 
Weitere erwünschte Qualifikationen und Kompetenzen
  • Integrität, Zuverlässigkeit, Genauigkeit 
  • Didaktische Fähigkeiten und Konfliktlösungsfähigkeit 
  • Kenntnisse der universitären Strukturen 
  • Kenntnisse im Bereich von Compliance
Was wir bieten
  • Top-Universität: Die Vetmeduni ist eine der führenden veterinärmedizinischen akademischen Bildungs- und Forschungsstätten Europas
  • Stabiler Arbeitgeber sowie flexible Arbeitszeiten inkl. tageweiser Homeoffice Möglichkeit 
  • Persönliche und berufliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Präventive und medizinische Gesundheitsförderung am Campus
  • Diversitäts- und familienfreundliche Universitätskultur (zB Kinderbetreuungs- und Ferienbetreuungsangebote)
  • Zahlreiche attraktive Zusatzleistungen wie inkludierte Mittagspause, 24. und 31.12. sind arbeitsfrei uvm. 
  • Mitarbeiter:innenevents (zB Kräutermarkt etc.) am Campus
Mindestentgelt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für Arbeitnehmer:innen an Universitäten gemäß der oben angegebenen Einstufung beträgt EUR 2.791,40 brutto (14x jährlich auf Basis Vollzeit) monatlich. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inkl. Zeugnisse (bitte inkl. Kennzahl 2022/0942-1); bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@vetmeduni.ac.at oder auch gerne per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien übermitteln.

Die Vetmeduni strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen sowie ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 50%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die Bewerber:innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Die Vetmeduni ist stolze Trägerin des Zertifikats „hochschuleundfamilie“, daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Familienkompetenz. Ebenso sind uns Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen willkommen.

Kontakt für weiterführende Informationen

Dr. Christian Schwabl
T +43 1 25077-1160
E christian.schwabl@vetmeduni.ac.at
www.vetmeduni.ac.at

Für diesen Job bewerben Zu allen Jobs

You must be logged in to to apply to this job.

Bewerben

Die Bewerbung ist erfolgreich versendet worden.

Bitte beheben Sie die angezeigten Fehler und schicken das Formular erneut ab.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie uns.

Persönliche Informationen

Profil

Lebenslauf ansehen

Details

{{notification.msg}}